< vorheriges Produkt
nächstes Produkt >

Alphabet

Alphabet

Angst oder Liebe?
Pandora Film
DVD; 52 Minuten
Gesamtgewicht: 0,086 kg
12,90 EUR
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Auf Lager, Lieferzeit: 2-5 Tage*

«Was weiß denn die Schule von den wahren Bedürfnissen der Kinder?» 

Nach «We feed the World» und «Let‘s make Money» schließt der Österreicher Erwin Wagenhofer mit «Alphabet» seine Trilogie über die Krise der modernen Gesellschaft ab. Vordergründig geht es um Bildung und die Frage, was Schule und Ausbildung aus unseren Kindern machen. Aber Wagenhofers Film geht weit über die übliche Diskussion um Schülerstress und Leistungsdruck hinaus. Er sieht in Bildung den Schlüssel zu einer anderen Gesellschaft. Einer Gesellschaft, in der nicht mehr Konkurrenz und Leistung, sondern Kreativität und Freude am Lernen im Mittelpunkt stehen.

«Sie können keinen Menschen bilden.» (Gerald Hüther, Hirnforscher)

«Das Spielen ist das, was alle Fähigkeiten beansprucht und alle Fähigkeiten entwickelt. Dadurch kommt man zu sich selbst - was anderes braucht man nicht. Das sollte eigentlich die Grundlage im Leben eines jeden Kindes sein: Tanzen, Musizieren, Malen. Alles andere kommt dann von selbst hinzu.» (Arno Stern)

«Ich habe nie Angst vor Prüfungen gehabt, denn ich kannte keine Prüfungen. Ich habe mich nie auf eine Prüfung vorbereitet. Ich habe mich nie beworben. Ich musste nie etwas beweisen.» (André Stern)

«Was man einem Kind schuldet, das ist das Glück.» (Michéle Stern)

Zu diesem Artikel passt folgendes:
Tableau Noir

Tableau Noir

17,90 EUR
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Auf der Suche nach dem verlorenen Glück

Auf der Suche nach dem verlorenen Glück

9,95 EUR
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Anna, die Schule und der liebe Gott

Anna, die Schule und der liebe Gott

9,99 EUR
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Alles Weise ist leise.
^