< vorheriges Produkt
nächstes Produkt >

Armin Risi – ein spirituell-philosophisches Portrait

Armin Risi – ein spirituell-philosophisches Portrait

Eine Dokumentation: Doppel-DVD mit über 6 Stunden Film, Interview, Vorträge, Biographie, Autorenlesung, Fotoalbum und Bonusmaterial.

Armin Risi

Doppel-DVD; über 6 Stunden
Neue-Weltsicht-Verlag
ISBN 978-3-9812065-0-0
Gesamtgewicht: 0,189 kg
19,90 EUR
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Tage*

Armin Risi - die DVD: ein spirituell-philosophisches Portrait.

Armin Risi (geb.1962) ist Sachbuchautor, Philosoph und Religionsforscher; lebte von 1981 bis 1998 in vedischen Klöstern in Europa und Indien und studierte die altindischen Sanskritschriften; er ist Autor dreier Gedichtbände, der Sachbuch-Trilogie «Der multidimensionale Kosmos» und des spirituell-philosophischen Handbuches «Licht wirft keinen Schatten»; er ist ein profunder Kenner der mythologischen Weltbilder, der alten Hochkulturen, der westlichen und östlichen Philosophien und der modernen Esoterik.

«Alles, was die Menschen tun, entspringt konkreten Weltbildern. Wie können wir unterscheiden, ohne zu urteilen? Was ist Licht, was ist Schatten? Schatten verringert nie die Kraft des Lichtes, und es ist nicht das Licht, das den Schatten wirft. Diese einfache Symbolik ist der Schlüssel zum theistischen Weltbild.» ─ Armin Risi

Themen: Realität, Geist, Reinkarnation und Karma, Resonanz, Polarität, Der multidimensionale Kosmos, Involution, Prophezeiungen, 666, Hintergründe des Weltgeschehens, atheistische und theistische Esoterik, Dualität, Licht und Schatten, spirituelle Menschheitsgeschichte uvm.

Ausstattung: Der Film wird in einer hochwertigen Schuberverpackung mit einem gedruckten Booklet geliefert.

Inhalt:

  • Doppel-DVD mit über 6 Stunden Film
  • Interview
  • Vorträge
  • Biographie
  • Autorenlesung
  • Fotoalbum
  • Bonusmaterial

Lohnenswert und inspirierend.
Pressekommentar aus «NordStern» (Ausgabe März/April 2008):

Verschiedene Werke Armin Risis wurden hier schon lobend erwähnt. Insbesondere die in «Licht wirft keinen Schatten» ausgearbeiteten Gedanken zur Symbolik von Licht und Schatten - und die damit verbundenen Unterscheidungskriterien von gottzugewandten und atheistischen Weltbildern, die in der Esoterik ja beide anzutreffen sind und teilweise als «erleuchtet» verkauft werden - sind in ihrer Klarheit bestechend und bis dato ebenso einmalig, wie seine scharfsinnige Kritik der Evolutionstheorie und die darauf aufbauende Theorie der Involution: der Entstehung des Menschen aus dem Geist.

Der Govinda-Verlag entschloss sich nun, ein Portrait des vielseitigen Autors, Philosophen und Religionsforschers in über sechs Stunden Filmmaterial auf zwei DVDs zu bannen. Der 1962 geborene Risi verließ 1981 - kurz vor dem Abitur - die Schule, um dann bis 1998 in verschiedensten vedischen Klöstern in Europa und Indien zu leben und altindische Sanskritschriften zu studieren. Heute ist er ein profunder Kenner mythologischer Weltbilder, alter Hochkulturen, westlicher und östlicher Philosophien und der modernen Esoterik.

Auf den DVDs kann aus verschiedenen Interviews, Autorenlesungen und (Kurz-)Vorträgen ausgewählt werden, um sich, zusätzlich zu den vorgenannten Themen, u.a. mit den Bereichen Realität, Geist, Reinkarnation und Karma, Umgang mit dem Bösen, Verbindung zu Gott, usw. beschäftigen.

Fazit: ein lohnenswertes und inspirierendes Werk.

Zu diesem Artikel passt folgendes:
Philosophische Betrachtungen

Philosophische Betrachtungen

20,00 EUR
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
     
Alles Weise ist leise.
^