< vorheriges Produkt
nächstes Produkt >

Beinwelljauche, Knoblauchtee & Co.

Beinwelljauche, Knoblauchtee & Co.

Pflanzenauszüge zum Düngen und Stärken.

Faßmann, Natalie

ISBN: 978-3-89566-312-3
Pala-Verlag
gebunden
160 Seiten
Gesamtgewicht: 0,272 kg
14,00 EUR
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Auf Lager, Lieferzeit: 7-14 Werktage*

Tischen wir unseren Pflanzen auf – sie haben es verdient.

Groß und stark sollen Tomaten und Kürbisse, Rosen, Kirschen und Erdbeeren im Garten sein. Dafür brauchen Sie Nahrung und Schutz. Mit selbst gebrauten Kräuterjauchen, Brühen, Tees und Kaltwasserauszügen greifen wir unseren Schützlingen unter die Arme. 

Wer Gemüsepflanzen, Obst und Blumen im Garten ökologisch gut versorgen und vor Fraßfeinden schützen möchte, verzichtet auf künstliche Dünger und Spritzmittel. Stattdessen kommen vor allem natürliche Mittel auf pflanzlicher Basis zum Einsatz. Brennnesseljauche, Beinwellbrühe und Knoblauchtee sind im Biogarten beliebt. Doch was bringen diese selbst gemischten Kräutermixturen? Wie wirken sie und wie kann man sie einsetzen?

Antworten auf diese Fragen finden sich im Buch der Gartenexpertin Natalie Faßmann. Von A wie Ackerschachtelhalmbrühe bis Z wie Zwiebeljauche stellt es geeignete Pflanzen und ihre Zubereitungen zum Düngen und Stärken vor. Mehr als 50 Rezepte erklären Schritt für Schritt, wie man wirksame Pflanzenauszüge für unterschiedliche Zwecke richtig zubereitet und anwendet. Die Mischungen düngen und stärken, verderben Blattläusen den Appetit, schlagen Kohlweißlinge in die Flucht und verhindern, dass Blattpilze um sich greifen. Praktische Tipps rund ums Düngen im Biogarten und fertige Kräuterauszüge runden das Buch ab.

Wer seinen Garten mit  Jauchen, Brühen, Tees und Co. gut zu versorgen weiß, darf sich auf gesunde Pflanzen und reiche Ernte freuen!

Alles Weise ist leise.
^