Illegale Kriege

Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren ‒ eine Chronik von Kuba bis Syrien.
  • Daniele Ganser

  • ISBN: 978-3-864894-12-1
  • Westend-Verlag
    Taschenbuch; aus Umweltschutzgründen nicht in Plastik eingeschweißt
    373 Seiten

  • Gesamtgewicht: 0,633 kg
25,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Tage*

«Wir leben (...) im Zeitalter der totalen Verwirrung.» (Daniele Ganser) «Wir, die Völker... mehr
Produktinformationen "Illegale Kriege"


«Wir leben (...) im Zeitalter der totalen Verwirrung.» (Daniele Ganser)

«Wir, die Völker der Vereinten Nationen – fest entschlossen, künftige Geschlechter vor der Geißel des Krieges zu bewahren, die zweimal zu unseren Lebzeiten unsagbares Leid über die Menschheit gebracht hat –, haben beschlossen: Alle Mitglieder unterlassen in ihren internationalen Beziehungen jede gegen die territoriale Unversehrtheit oder die politische Unabhängigkeit eines Staates gerichtete oder sonst mit den Zielen der Vereinten Nationen unvereinbare Androhung oder Anwendung von Gewalt.» (Charta der Vereinten Nationen,abgeschlossen in San Francisco am 26. Juni 1945)

Seit Ende des Zweiten Weltkrieges und mit der Gründung der UNO gilt ein weltweites Kriegsverbot. Nur in zwei Ausnahmen erlaubt die Weltgemeinschaft kriegerische Maßnahmen. Erstens gilt das Recht auf Selbstverteidigung. Zweitens darf Krieg gegen ein Land geführt werden, wenn dafür ein ausdrückliches Mandat des UNO-Sicherheitsrates vorliegt. Abgesehen von diesen zwei Ausnahmen ist Krieg seit mehr als 70 Jahren international verboten. 

Die Realität ist jedoch eine ganz andere. Zahlreiche Kriege überziehen den Globus und ein Ende der militärischen Auseinandersetzungen ist nicht in Sicht. Es sind nicht nur, aber vor allem die NATO-Länder, die in den letzten 70 Jahren illegale Kriege geführt haben, was aber stets ohne Konsequenzen blieb. 

Dieses Buch beschreibt anhand von 13 Ländern, wie in der Vergangenheit und Gegenwart illegale Kriege geführt wurden und werden. Es zeigt auf, wie die Regeln der Friedensorganisation UNO und hierbei vor allem das Kriegsgebot gezielt sabotiert wurden. Eine erschreckende Darstellung von beklemmender Aktualität.

Dr. phil. Daniele Ganser  ist Historiker und Friedensforscher. Er ist spezialisiert...

Dr. phil. Daniele Ganser ist Historiker und Friedensforscher. Er ist spezialisiert auf Zeitgeschichte seit 1945 und internationale Politik. Seine Forschungsschwerpunkte sind Geostrategie, verdeckte Kriegsführung, Ressourcenkämpfe und Wirtschaftspolitik. Daniele Ganser ist Gründer und Leiter des Swiss Institute for Peace and Energy Research (SIPER) in Basel (www.siper.ch).

«Daniele Ganser ist derzeit fast schon eine Art Popstar der Friedensbewegung.»
(Quelle: Lars Laucke: Frieden ist die Basis von allem. Marbacher Zeitung, 17. Oktober 2017)

Machtwechsel auf der Erde Machtwechsel auf der Erde
Die Pläne der Mächtigen, globale Entscheidungen und die Wendezeit.
Europa im Erdölrausch Europa im Erdölrausch
Die Folgen einer gefährlichen Abhängigkeit.
24,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

NATO-Geheimarmeen in Europa NATO-Geheimarmeen in Europa
Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung.
24,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

NEU
Nur durch Frieden bewahren wir uns selber Nur durch Frieden bewahren wir uns selber
Die Bergpredigt als Zeitenwende.
28,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

NATO-Geheimarmeen in Europa NATO-Geheimarmeen in Europa
Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung.
24,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Europa im Erdölrausch Europa im Erdölrausch
Die Folgen einer gefährlichen Abhängigkeit.
24,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Wal und das Ende der Welt Der Wal und das Ende der Welt
Ein kleines Dorf. Eine Epidemie und eine globale Krise. Und eine große Geschichte über die Menschlichkeit.
12,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Machtwechsel auf der Erde Machtwechsel auf der Erde
Die Pläne der Mächtigen, globale Entscheidungen und die Wendezeit.
Privatkundenshop