Einfaches Brötchen-Rezept (vegan): Semmeln selber machen

semmeln-blog

Zutaten Basisrezept Brötchen (vegan):

  • 600 g (Bio-)Dinkel-Mehl (630er) 
  • 1/2 Päckchen Trocken-Hefe
  • 1 TL Salz (gehäuft)
  • 350-400 ml handwarmes Wasser
  • optional: Körner, Saaten, Brotgewürz


1. Das Mehl mit der Hefe und dem Salz vermischen. Das Wasser hinzugeben und mit einem großen Löffel oder per Hand gut miteinander verkneten. (Sie können noch etwas Brotgewürz hinzufügen, geschmacklich aber kein Muss. Die Wassermenge hängt von der Mehlart und anderen Faktoren und persönlichem Geschmack ab, gerne mal mit mehr, mal mit weniger ausprobieren!). 

2. Teig abgedeckt bei wärmerer Zimmertemperatur ruhen lassen. (Wir lassen den Teig über Nacht stehen. Der Teig benötigt mindestens 5 Stunden um schön aufzugehen. Wenn Sie eine ganze Packung Hefe benutzen, dauert es kürzer. Allerdings ist eine längere Gehzeit gesünder und die Brötchen werden aromatischer; außerdem benötigen Sie weniger Hefe.)

3. Nun auf ein Backblech Backpapier auslegen und je nach Geschmack nach und nach Flächen einstreuen mit Mohn, Sesam, Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Gries usw. und auf diese mit einem Esslöffel den Teig platzieren. (Es kann stattdessen auch Mehl verwendet werden; Körner und Mehl verhindern das Festkleben am Backpapier.)

Unsere Menge ergibt ungefähr 8 Semmeln, wie man in Bayern sagt :-)

4. Bei 210 Grad Ober- und Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten Backen. 

Viel Freude beim Ausprobieren und Verzehren! 

PS: Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Brötchen mit konventioneller (nicht bio) Hefe besser gelingen. Sie können die Mehlzusammensetzung natürlich beliebig abändern, z.B. 100 g des 630er-Mehles durch Vollkorn-Mehl (Dinkel, Buchweizen etc.) ersetzen; dann brauchen Sie nur etwas mehr Wasser. 

semmeln1-blog

Passende Bücher zum Thema im MEERSTERN-Shop


  

© Maria Rabia Rossmanith, MEERSTERN.de 


... zurück zum MEERSTERN-BLOG (Übersicht aller Einträge)

Privatkundenshop