Wir können es besser

Wir können es besser

Wie Umweltzerstörung die Corona-Pandemie auslöste und warum ökologische Medizin unsere Rettung ist.
  • Clemens G. Arvay

  • ISBN: 978-3-404-07004-6
  • Quadriga-Verlag
    Taschenbuch; aus Umweltschutzgründen nicht in Plastik eingeschweißt
    272 Seiten

  • Gesamtgewicht: 0,275 kg
11,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Tage*

«Allen Menschen, die während der COVID-19-Krise ihre Liebe zum differenzierten Denken... mehr
Produktinformationen "Wir können es besser"

«Allen Menschen, die während der COVID-19-Krise ihre Liebe zum differenzierten Denken behalten haben»:

Erst durch negative Umwelteinflüsse konnte COVID-19 zu einer Pandemie werden. Anhand umfassender Studien zeigt Clemens Arvay, wie Gesundheitskrisen und Umweltzerstörung zusammenhängen. Dabei weist er nach, dass die Corona-Pandemie in Wirklichkeit ein Umweltskandal ist – und dass sowohl Politik als auch Medien seit Monaten viel zu einseitig auf die Krise reagieren und damit fatalen Schaden anrichten. Er fordert einen ökomedizinischen Umbruch – und zeigt, was jeder tun kann, um gesund zu bleiben.

MEERSTERN-Kommentar: Der sympathische Clemes G. Arvay leistet hier wieder einmal hervorragende wissenschaftliche Arbeit, welche sehr gut verständlich geschrieben ist. Auch wenn man sich über digitale Wege mit dem Themenkomplex Corona bereits eingehender beschäftigt hat, macht dieses Buch eindrücklich deutlich, wie wichtig das Medium Buch doch ist. Eine Fülle an Informationen, die ein ganzes und erstaunliches Bild ergeben... Das Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe haben wir Ihnen unter «Leseprobe» verlinkt.

Im MEERSTERN-Blog unsere Linksammlung zum Thema Corona hier besuchen.

Blick ins Buch samt Inhaltsübersicht  hier .

Blick ins Buch samt Inhaltsübersicht hier.

  ©  Foto: Lukas Beck, Wien Clemens G. Arvay  war Biologe...

clemens-arvay © Foto: Lukas Beck, Wien

Clemens G. Arvay war Biologe (EurProBiol-Zertifikat) und Autor mit dem Schwerpunkt Gesundheitsökologie und Doktorand am Institut für Biologie der Universität Graz. Mit seinem Bestseller «Der Biophilia-Effekt» hatte er das erste deutschsprachige Buch über Waldmedizin verfasst. Er erforschte die Bedeutung kranker und gesunder Ökosysteme für den Menschen und untersuchte, wie die Natur bei der Behandlung von Patienten helfen kann. Er war außerdem im renommierten österreichischen Forum Wissenschaft & Umwelt (FWU) für den Bereich «Biodiversität und Gesundheit» zuständig.

Arvay beging 2023 Suizid. Im MEERSTERN-Blog unseren Nachruf lesen

Der Biophilia-Effekt Der Biophilia-Effekt
Heilung aus dem Wald.
13,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Code of Survival Code of Survival
Pfizer, AstraZeneca und Co.: Die Geschichte vom Ende der Gentechnik.
16,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In Zukunft selbstversorgt In Zukunft selbstversorgt
Wegweiser in ein autarkes Leben.
24,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

«Möge die gesamte Republik mit dem Finger auf sie zeigen.» «Möge die gesamte Republik mit dem Finger auf sie zeigen.»
Das Corona-Unrecht und seine Täter.
20,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Am Ende ist alles gut Am Ende ist alles gut
Wie wir uns die heile Welt selbst erschaffen.
11,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Unsichtbare Welten Unsichtbare Welten
Der Kosmos ist multidimensional.
24,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Privatkundenshop